Eine klassische Villa in Bremen

Das Objekt ist geprägt von klaren Achsen, absoluter Transparenz, Helligkeit und Spiegeln, die Räume nochmals optisch erweitern. Eine Achse des Hauses führt in einen römischen Garten, der zum „Wohnraum im Freien wird” und über Bänke und einen Feuerplatz verfügt. Hier befindet sich zudem ein biologischer Badeteich, der mit Zyperngras natürlich gereinigt wird. Natürliche Materialien dominieren bei den Belägen: Die Fußböden in allen Räumen sind mit Marmor Jura gelb aus Kaldorf im Altmühltal ausgelegt