ARGE-HAUS Deutschlands Kundensieger 2019

n-tv und DISQ ermitteln Lieblingsmarken

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Fernsehsenders n-tv untersucht, welche Unternehmen und Marken in Deutschland beliebt sind und das Vertrauen der Verbraucher genießen. Das Unternehmen ARGE-HAUS mit Hauptsitz in Rostock und weiteren Standorten bundesweit ging dabei zum zweiten Mal in der Kategorie „Massivhausbau“ als „Deutschlands Kundensieger“ hervor.

1.144 deutsche Marken und Unternehmen aus 53 Branchen wurden für diese aktuelle Untersuchung in sieben Kategorien aufgeteilt. 63.038 Kunden fragte das DISQ, ob sie mit dem genannten Anbieter zufrieden waren, sich nochmal für ihn entscheiden und ihn auch weiterempfehlen würden. Mindestens 80 Kunden des jeweiligen Unternehmens mussten sich äußern, damit es in der Auswertung auch Berücksichtigung fand.

Aus Markenlieblingen werden Kundensieger
„Jeder Verbraucher beantwortet die Frage nach seinen Lieblingsmarken und präferierten Unternehmen ganz individuell“, so Markus Hamer, Geschäftsführer des DISQ. „Führt man als Marktforschungsinstitut aber über 60.000 Kundenmeinungen zusammen, werden aus Einzelaussagen repräsentative Aussagen – und aus persönlichen Markenlieblingen werden Deutschlands Kundensieger.“

Bereits zweimal „Kundensieger“ und dreimal „Fairster Massivhausanbieter“
Nachdem ARGE-HAUS bereits dreimal in Folge vom Wirtschaftsmagazin Focus-Money als „Fairster Massivhausanbieter Deutschlands“ ausgezeichnet wurde, ist das Prädikat von n-tv und DISQ als „Deutschlands Kundensieger“ in den Jahren 2018 und 2019 bei Beliebtheit, Vertrauen und Weiterempfehlung ein weiterer großer Erfolg. „Wir freuen uns über dieses hervorragende Ergebnis“, so Falk Rösler, geschäftsführender Gesellschafter von ARGE-HAUS. „Ich danke an dieser Stelle unserem gesamten Team sowie den Handwerksbetrieben unserer Mitgewerke. Denn nur durch unsere gemeinsame Anstrengung ist diese hervorragende Bewertung möglich geworden. Und besonders danke ich natürlich unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen.“